‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
Impulsveranstaltung Bild

Zurück zur Homepage


3 VDA und Automotive Updates die Sie dieses Jahr noch beachten sollten!

Kennen Sie bereits die neuen Anforderungen für VDA 6.3 und IATF 16949 - 1st und 2nd party Auditorenprüfungen und Verlängerungen der VDA 6.3 Qualifikationen? Haben Sie zudem bereits die Harmonisierung der FMEA von VDA und AIAG gemeistert? Weitergehend gibt es einige weitere Neuigkeiten, aus dem Automotivebereich die für Sie relevant sind.

Wenn Sie allerdings, wie viele Andere, eine schnelle Übersicht der wichtigsten Themen noch nicht gefunden haben, stellen wir Ihnen die wichtigsten Informationen in diesem Newsletter bereit.

Hierzu die Themenübersicht für die Updates:

  • Neue Anforderungen für VDA 6.3 und IATF 16949
  • Fachinformationstag zu VDA und Automotivethemen in der Schweiz
  • FMEA-Harmonisierung bereits gemeistert?

Durch die vielen neuen Änderungen beim VDA QMC und den allgemeinen Themen im Automotive Bereich veranstalten wir, als Lizenzpartner des VDA QMC, einen Fachinformationstag in der Schweiz. Diesen werden wir mit ausgewählten anerkannten Keynote Speakern am 5.12.2019 halten, also reservieren Sie sich am besten gleich diesen Termin.



Für weitere Informationen rund um die Updates, oder für die Anmeldung zu relevanten Seminaren können Sie uns einfach kontaktieren.

Ihre persönlichen Ansprechpartner:

Sarah Lengl

Christin Geilenkirchen

E-mail: kontakt@tqu-group.com
Tel: +49 (0) 731 14660-200


Seminaruebersicht

Core Tools als neue Anforderung für den VDA QMC

Die Core Tools werden ab dem 01.01.2020 zwingend erforderliche Anforderung für VDA 6.3. und IATF 16949. Hier ist aufgrund der hohen Anforderungen, die an Auditoren gestellt werden, neben den bereits jetzt gültigen, der Nachweis einer Core Tools Schulung erforderlich. Diese ist für VDA 6.3 Prozess-Auditoren und für IATF 16949 - 1st/2nd party Auditoren notwendig.

Des Weiteren gelten ab dem 01.01.2020, bei der Antragstellung zur Verlängerung der Qualifikation "Zertifizierte/r Prozess-Auditor/in VDA 6.3, ebenfalls neue Anforderungen. Hier muss jetzt zusätzlich eine Core Tools Schulung nachgewiesen werden. Des Weiteren ist der Zeitraum nach Ablauf des Zertifikats, definiert worden. Die neue Anforderung ist die Beantragung, bis spätestens drei Monaten nach Ablauf.

Hierbei besteht in beiden Fällen die Möglichkeit, sich bei uns anerkannt weiterzubilden:
Mit einer 3-tägigen Core Tools Schulung.

Dabei ist zusätzlich noch ein Online-Quiz zu absolvieren.

Das heißt für Sie: Wenn Sie die Core Tools Schulung vor dem 01.01.2020 bei uns absolvieren, müssen Sie nicht am Online-Quiz teilnehmen.

Zudem ist, ab Oktober 2019, für alle IATF 16949 Auditoren, die sich re-qualifizieren möchten, die Teilnahme an der Prüfung zur Re-Qualifizierung für 1st/2nd party Auditor/innen eine zwingende Anforderung.

Artikel Shaolin

Fachinformationstag 2019

In diesem Jahr stehen wieder viele Themen auf dem Programm, für unseren Fachinformationstag in der Schweiz.

Hierzu eine kleine Themenvorschau was Sie erwarten können:

  • FMEA-Harmonisierung von VDA und AIAG
  • Core Tools im Automotivebereich
  • VDA 6.7 - Neue Herausforderungen
  • Neues vom VDA QMC
  • Softskills | Team und Methodencoach
Halten Sie sich dazu den 5.12.2019 frei!
Einladungen, Informationen und Anmeldemöglichkeiten werden ab Oktober verfügbar sein.

Seminaruebersicht

FMEA-Harmonisierung bereits gemeistert?

Seit diesem Jahr ist die FMEA von VDA und AIAG harmonisiert. Dies brachte viele Herausforderungen mit sich, denn es hat sich einiges verändert. Dazu gehört der neue FMEA-Bericht oder die Aufgabenpriorität statt der Risikoprioritätszahl.

Hierzu gab es von unseren Kunden großen Andrang auf unsere dafür ausgerichteten offenen sowie Inhouse-Seminare.

Sollten Sie die Änderungen noch nicht umgesetzt haben, empfehlen wir Ihnen hierzu unsere Seminare zur Harmonisierung.

Weitere relevante Seminare im Überblick

Seminaruebersicht

Interner Auditor 19011

Die neueste Fassung der 19011 mit den aktuellen Anforderungen des internen Auditors ist Grundlage unseres Seminars. Es bereitet Sie, durch Praxisbeispiele und praxisnahe Themenbearbeitung optimal auf die Aufgaben eines internen Auditors vor.

Seminarübersicht

Design of Experience DoE

Lernen Sie mithilfe von Werkzeugen der statistischen Versuchsplanung, Design of Experiments, Produkte, Prozesse und Systeme so zu gestalten, dass sie möglichst unempfindlich gegenüber Störeinflüssen sind.

Broschuere

Weiterbildungsprogramm 2019

All unsere über 100 Seminare für Sie in einer übersichtlichen Broschüre zusammengefasst.

TQU GROUP
Magirus-Deutz-Straße 18, 89077 Ulm
E-mail: kontakt@tqu-group.com