LEISTUNGEN
 
STARTSEITE > WEITERBILDEN
Weiterbilden
 

 
Team und Methoden Coach B: Team - Führung 4.0 Zurück

 

Details zum Kurs

Höchstmögliche Effizienz in den Meetings ist das Ziel jeder wertstromorientierten Produktion. Je motivierter Menschen arbeiten, desto effektiver sind sie. Dies gelingt, wenn Verantwortliche ihr Team beziehungsorientiert führen. Als Team und Methoden Coaches verfügen sie über entsprechende Kompetenzen und wenden diese im betrieblichen Alltag an.

Unklarheiten schaffen Desinteresse und demotivieren
Wenn ein Teammitglied oder ein Mitarbeiter nicht vom Sinn dessen überzeugt ist, was er tun muss, tut er es unmotiviert. Wenn er nicht weiß, wie wichtig sein Anteil an der Zielerfüllung ist, macht er nicht mehr, als er unbedingt machen muss. Er macht „Dienst nach Vorschrift“ und wälzt so viel wie möglich auf andere Kolleginnen ab. So entstehen Frust und Konflikte im Team.

Klar Position beziehen und klar führen
Mitarbeiterinnen verlangen Klarheit und Berechenbarkeit von der Führung. Sie wollen wissen, warum sie etwas tun müssen. Gleichzeitig erwarten sie, dass sie sich mit ihren Ansichten in den Prozess einbringen können, dass ihre Meinung und ihr Wissen von der Führung gefragt ist. Das motiviert und macht auch dem Team ein Kollektiv, wo der Team und Methoden Coach als „Erster unter Gleichen“ respektiert und akzeptiert ist und alle an einem Strang ziehen.

  • Der Team und Methoden Coach versteht seine Rolle in der Hierarchie und im Team

  • Er erkennt und nutzt seinen Gestaltungsraum als fachliche Führungskraft zur Steigerung der Ablaufeffizienz und Verbesserung des Teamklimas

  • Der Team und Methoden Coach findet den für sich eigenen Führungsstil

  • Er lernt, stabile Beziehungsbrücken zu seinen Teammitgliedern zu bauen

  • Er trainiert, seine Teammitglieder lenkend zu begleiten, zu korrigieren, zu entwickeln und sie aktiv in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess einzubeziehen

Tag 1 und 2

  • Rollen und Aufgaben von Führenden

  • Fähigkeitsmerkmale und Kompetenzen von Team und Methoden Coaches

  • Führungsstile und situatives Führen von Teams und Teammitglieder

  • Schaffung von Rahmenbedingungen zur Unterstützung der Selbstmotivation der Teammitglieder

  • Den persönlichen Kommunikationsstil finden

  • Bio-Feedback als Ressourcenmanager

  • Authentizität in Status, Präsens und Auftreten

  • Beziehungsgestaltung zwischen Führungskraft und Teammitgliedern



Praxisphase im eigenen Umfeld: Führen und geführt werden

Tag 3

  • Erfahrungsaustausch

  • Review und Hilfestellung

  • Vertiefung

Moderatoren | Teamleiter | Führungskräfte | Geschäftsleitung |
alle Menschen, welche die Verantwortung für gute Arbeitsergebnisse & zufriedene Mitarbeiter/innen haben.
TQU Teilnahmebescheinigung

Wir bieten zu diesem Seminar optional folgende Prüfung des IfBE der Steinbeis Hochschule an:
„Der Team und Methoden Coach“ certified by Steinbeis University
Wir bieten zu diesem Seminar optional folgende Prüfung der Steinbeis Hochschule an:
„Der Team und Methoden Coach“ certified by Steinbeis University
Die Kosten für die Prüfung betragen 450€ zzgl. MwSt.
In den Kosten sind Vorbereitungsunterlagen, Prüfungsgebühr und Zertifikatsgebühr mit inbegriffen.
Bitte informieren Sie uns bei Seminaranmeldung, dass Sie an der Prüfung teilnehmen möchten.
Weitere Informationen finden sie auf unserer Homepage unter ZERTIFIZIEREN.
 

Termin buchen

Termine (2 Tage + Praxis + 1 Tag)

 

Preis

EUR 1.690,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

EUR 2.011,10 incl. gesetzl. MwSt.

 

Als PDF drucken

 
 
Persönliche Betreuung
 

Vor dem Seminar

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer persönlichen Betreuung.

 

 

Schnelle Antwort bei Fragen 

Individuelle Beratung 

Persönliche Ansprechpartner 

Seminar TQU Akademie
 

Während dem Seminar

Mit unseren erfahrenen Trainern lernen Sie die Inhalte an Praxisbeispielen kennen.

 

 Wissens- & Erfahrungsaustausch 

Praxisbeispiele für die Anwendung 

Beispiele aus Ihrem Unternehmen werden gerne bearbeitet 

TQU Akademie Zertifikat
 

Nach dem Seminar

Schließen das Seminar mit einem Zertifikat oder einer Bestätigung ihrer Lernleistung ab.

 

Nachweisbare Kompetenz 

Persönliches Zertifikat 

Bestätigung der Lernleistung 

 

 
 
 

Nach dem Seminar haben Sie die Möglichkeit weitere Vorteile in Anspruch zu nehmen. Diese Möglichkeiten können Sie bei uns jederzeit anfragen.

Impulsveranstaltung: Bei Ihnen im Unternehmen zum Thema des Seminars.

Impulsgespräch: Mit einer Person in Ihrem Unternehmen, um das Thema weiter zu fördern.

 

Was sind Impulsveranstaltungen?

 

 

Unsere Weiterbildungsmöglichkeiten im Überblick

Berufsbezogene Weiterbildung und praxisorientierte Qualifizierung sind zentrale Kompetenzen der TQU AKADEMIE. Wir vermitteln gezielt Wissen, das unmittelbar in der Praxis anwendbar ist. Dafür bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten an, unser Weiterbildungsangebot wahrzunehmen.

 

 

Offene Seminare
 

In unserem Weiterbildungsprogramm bieten wir viele unterschiedliche Seminare an. Diese können Sie bei uns direkt vor Ort besuchen. Dass bedeutet für Sie:

 

Über 100 unterschiedliche Seminare ✓

An zwei Standorten 
in Deutschland ✓

Wissensaustausch mit Trainern 
und Teilnehmern ✓

Kleine Lerngruppen ✓

Erfahrene Trainer ✓

Hoher Praxisbezug mit Praxisübungen und Beispielen ✓

Inhouse Seminare
 

Alle Seminare aus unserem Weiterbildungsprogramm können Sie auch exklusiv für Ihr Unternehmen buchen. Dass bedeutet für Sie: 

 

Unsere Trainer kommen zu Ihnen in ihr Unternehmen ✓

Weiterbildung bei Ihnen vor Ort ✓

Gruppen von 8 bis zu 
12 Teilnehmern ✓

Erfahrene Trainer ✓

Wissensaustausch mit Trainern ✓

Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen können direkt behandelt werden ✓

 

NACH OBEN
Die TQU GROUP verwendet Cookies im Rahmen der DatenschutzbestimmungenHinweis ausblenden