TQU Weiterbildung
 
 

Lean Management Entwicklung Black Belt Modul 5

 

Seminarüberblick

Der Black Belt ist die Schlüsselperson in Lean Management Projekten zur Verbesserung der Effizienz und Produktivität in Entwicklungsprozessen. Der Fokus liegt auf dem Erreichen der gesteckten Time to Market und Kostenziele im Spannungsfeld mit der effizienten Erfüllung der Innovationsanforderungen der Kunden. Durch klare Vorgaben der Unternehmensführung leitet er anspruchsvolle Entwicklungsprojekte zur Gestaltung von Neuprodukten und deren wertschöpfungsorientierten Realisierung. Er ist verantwortlich für den messbaren und nachhaltigen Erfolg. Black Belts führen und coachen Yellow und Green Belts im Rahmen ihrer speziellen Aufgabenstellungen.

 

Warum mit der TQU Akademie weiterbilden?

 

Exzellent 

★★★★★ 

Referenten 

 Sehr gut

★★★★ 

Seminarinhalte

 Exzellent

★★★★

Seminarorganisation

Detailübersicht

 
Nutzen Weiterbildung TQU Akademie

Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie die Lean Management Tools zu beherrschen und lernen komplexe Projekte zu leiten. Sie lernen die theoretische Grundlage der Lean Management Produktion kennen und besitzen Erfahrung in der Umsetzung. Sie verfügen über fachliche und methodische Kenntnisse in Wertschöpfung, Entwicklungsprozessen, Strukturierung und Erfassung von Kundenbedürfnissen, Front Loading und Synchronisation von Entwicklungsaufgaben und können diese weitergeben.

 
Themen Weiterbildung TQU Akademie

Themen


  • Organisation von funktionalem Wissen in bereichsübergreifenden Teams

  • Integration von Lieferanten

  • Wie Unternehmenskultur zwischen Ihnen und Lean Engineering steht

  • Organisationsstruktur

  • Entwicklung von Lean Entwicklungskompetenz

  • Die 5 Prinzipien der Werkzeug- und Technologieauswahl

  • Genchi Gembutsu Engineering

  • Das Lean Engineering Wissensnetzwerk

  • Hourensu Management - Management in alle Dimensionen (rauf, runter, zur Seite)

 
Zielgruppe Weiterbildung TQU Akademie

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für Führungskräfte, Mitarbeiter aus Entwicklung, Produktmanager

 

Weitere Informationen

Vor dem Seminar

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer persönlichen Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Hierbei erhalten Sie schnelle und konkrete Antworten auf Ihre Fragen rund um das Akademieangebot.

Ihre Ansprechpartner

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer direkten Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Wenden Sie sich deshalb bei Fragen direkt an Ihr Akademieteam.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Christin Geilenkirchen • Sarah Lengl • Marcel Ferber

Ulm/Deutschland: +49 731 14660-200
Winterthur/Schweiz: +41 52 2027-552
tqu-group.com • akademie@tqu-group.com

 

Voraussetzungen

Während der Ausbildungszeit ist kontinuierlich Projektarbeit erforderlich.

 

Während dem Seminar

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer persönlichen Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Hierbei erhalten Sie schnelle und konkrete Antworten auf Ihre Fragen rund um das Akademieangebot.

Kunden Weiterbildung TQU Akademie

Was sagen unsere Kunden über uns?

  • "Sehr praxisorientierte Seminargestaltung, wodurch ich auch sehr gut aktiv war."
  • "Organisation schnell und problemlos. Referent sorgt von Beginn an für eine sehr angenehme Atmosphäre. Übungen helfen das Gelernte umzusetzen."
  • "Sehr kompetenter Trainer und auch praxisorientiert."
  • "Super Seminar! Die drei Tage waren ruck zuck rum wie nichts, war sehr begeistert."
 

Nach dem Seminar

Auch nach dem Seminar können Sie unseren TQU Service genießen. Sie erhalten zunächst die Seminarunterlagen, sowie eine Teilnehmerurkunde als Lernbestätigung. Weiter, können Sie optional Ihre Lernleitung auch mit einem Hochschulzertifikat zertifizieren lassen. Dadruch machen Sie Ihre Kompetenz nachweißbar.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Nach Abschluss aller 5 Module bieten wir zu diesem Seminar optional folgende Prüfung der Steinbeis Hochschule an:
"Black Belt of Lean Engineering certified by Steinbeis University"
Die Kosten für die Prüfung betragen 450€ zzgl. MwSt. (Inkl. Vorbereitungsunterlagen, Prüfungsgebühr und Zertifikatsgebühr)
Bitte informieren Sie uns bei Seminaranmeldung, dass Sie an der Prüfung teilnehmen möchten.

Prüfungen

Nach Abschluss aller 5 Module bieten wir zu diesem Seminar optional folgende Prüfung der Steinbeis Hochschule an:
"Black Belt of Lean Engineering certified by Steinbeis University"
Die Kosten für die Prüfung betragen 450€ zzgl. MwSt. (Inkl. Vorbereitungsunterlagen, Prüfungsgebühr und Zertifikatsgebühr)
Bitte informieren Sie uns bei Seminaranmeldung, dass Sie an der Prüfung teilnehmen möchten.

Anzahl Tage
4 Tage

Preis
EUR 2.250,00 zzgl. gesetzl. MwSt.
EUR 2.677,50 incl. gesetzl. MwSt.