TQU Weiterbildung
 
 

Supply Chain Management Modul IIb Produktion und Marktversorgung

 

Seminarüberblick

Wie muss ein effektives Produktionsmanagement ausgestaltet sein? Welche logistischen Überlegungen und Maßnahmen muss ein effektives Supply Chain Management in einem regionalen oder globalen Beschaffungs- oder Distributionsumfeld wahrnehmen? Wie wird die Produktion sowohl auf die Herausforderungen des Marktes, wie auch auf die Unternehmensstrategie ausgerichtet? Wie werden die Logistiksysteme eines Unternehmens organisiert, ohne die eigenen Bestände zu belasten? Wie sichert man im Umfeld zunehmend flexibler gestalteter eigener Kapazitätsgrenzen stets eine hinreichende Produktionsversorgung? Wie erfolgt sowohl eine langfristige-, wie auch eine kurzfristige Planung der Produktion? Welche Wertschöpfungsprozesse von der Produktentwicklung, über die Herstellung, bis zur Instandhaltung sind ausschlaggebend und wie sind diese zu gestalten? Welche weiteren Themen haben einen Einfluss auf die Produktion und Marktversorgung: Nachhaltigkeit, Qualität, Projekt, Lean, etc. Wie ist eine Produktion zu organisieren und wie seine Leistung zu messen?

Das Grundlagen Seminar ist nach dem Führerscheinmodell der TQU aufgebaut und besteht aus 3 Teilen.
Der erste Teil geht 4 Tage in Folge (in der TQU AKADEMIE), darin wechseln sich Theorie und Praxis in Form von Workshops ab.
Im zweiten Teil werden gemeinsam vereinbarte Inhalte in das eigene Unternehmen transferiert, hier steht auf Wunsch der Trainer beratend dem Teilnehmenden zur Seite.
Im dritten Teil werden die transferierten Inhalte gemeinsam (1 Tag in der TQU AKADEMIE oder digital) besprochen, zudem wird aufbauend weiteres Wissen vermittelt.

 

Warum mit der TQU Akademie weiterbilden?

 

Exzellent 

★★★★★ 

Referenten 

 Sehr gut

★★★★ 

Seminarinhalte

 Exzellent

★★★★

Seminarorganisation

Detailübersicht

 
Nutzen Weiterbildung TQU Akademie

Nutzen

Aufbauend auf dem Grundlagenseminar oder unabhängig davon erhalten Sie ein Instrumentarium, mit dem Sie Potenziale im eigenen Produktions- und Logistikbereich identifizieren und als Experte auch komplexe Herausforderungen zur Optimierung des Warenstroms- und Bestands und Produktion lösen können. Neben den operativen Auswirkungen werden Sie mit den technischen Grundlagen vertraut gemacht. Sie erhalten gezielte Impulse und Handlungsmöglichkeiten, um die Themen Produktion, Logistik, Vertrieb und Marktversorgung in ein ganzheitliches Supply Chain Management zu integrieren und damit den gesamten wertschöpfenden Prozess vom Kundenbedarf zur Lieferung zu gestalten

 
Themen Weiterbildung TQU Akademie

Themen

  • Organisation der Logistik und der Produktion auf drei Ebenen: Strategie, Prozesse und Plattform
  • Der betriebliche Planungsprozess (S&OP)
  • Produktionsplanung entsprechend der Kundensegmente
  • Wertschöpfungsprozess auf nach Volumen, Flexibilität, Reaktionsgeschwindigkeit gestalten
  • Optimieren der Lagerwirtschaft von der Beschaffungs-, über die Produktions- bis zur Distributionslogistik; Besonderheiten der Entsorgungs- und Ersatzteillogistik
  • Besondere Themen von Produktion und Logistik: Nachhaltigkeit, Qualität, Projekt, Lean, Agilität, etc.
  • Der Zusammenhang zwischen Absatz- und Produktionsplanung und Wertschöpfungsprozess; Disposition, optimale Losgröße und weitere Konzepte (VMI, CRM, EDI, etc.)
  • Im Rahmen einer Praxisreflektion wenden Sie die erlernten Fähigkeiten sofort im Kontext ihres eigenen Unternehmens an

 
Zielgruppe Weiterbildung TQU Akademie

Zielgruppe

Dieses Seminar ist interessant für:


  • Führungskräfte

  • Verantwortliche

  • Interessierte

  • Quereinsteiger



Dabei ist es ausgelegt für folgende Bereiche:


  • Supply Chain Management

  • Vertrieb

  • Kundeservice

  • Auftragsvorbereitung

  • Vertriebs- & Produktionsplanung

  • Qualitätswesen

  • Versand

 

Weitere Informationen

Vor dem Seminar

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer persönlichen Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Hierbei erhalten Sie schnelle und konkrete Antworten auf Ihre Fragen rund um das Akademieangebot.

Ihre Ansprechpartner

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer direkten Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Wenden Sie sich deshalb bei Fragen direkt an Ihr Akademieteam.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Christin Geilenkirchen • Marcel Ferber

Ulm/Deutschland: +49 731 14660-200
Winterthur/Schweiz: +41 52 2027-552
tqu-group.com • akademie@tqu-group.com

 
 

Während dem Seminar

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer persönlichen Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Hierbei erhalten Sie schnelle und konkrete Antworten auf Ihre Fragen rund um das Akademieangebot.

Kunden Weiterbildung TQU Akademie

Was sagen unsere Kunden über uns?

  • "Sehr praxisorientierte Seminargestaltung, wodurch ich auch sehr gut aktiv war."
  • "Organisation schnell und problemlos. Referent sorgt von Beginn an für eine sehr angenehme Atmosphäre. Übungen helfen das Gelernte umzusetzen."
  • "Sehr kompetenter Trainer und auch praxisorientiert."
  • "Super Seminar! Die drei Tage waren ruck zuck rum wie nichts, war sehr begeistert."
 

Nach dem Seminar

Auch nach dem Seminar können Sie unseren TQU Service genießen. Sie erhalten zunächst die Seminarunterlagen, sowie eine Teilnehmerurkunde als Lernbestätigung. Weiter, können Sie optional Ihre Lernleitung auch mit einem Hochschulzertifikat zertifizieren lassen. Dadruch machen Sie Ihre Kompetenz nachweißbar.

Abschluss

Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten Sie eine:

Teilnahmebescheinigung

Prüfungen

Optional Zertifikatsprüfung zum Supply Chain Management Black Belt mit Vertiefung Produktion und Marktversorgung

Anzahl Tage
x Tage + Praxis + y Tage

Preis
EUR 2.950,00 zzgl. gesetzl. MwSt.
EUR 3.510,50 incl. gesetzl. MwSt.