LEISTUNGEN
 
STARTSEITE > WEITERBILDEN
Weiterbilden
 

 
IT-Sicherheit Modul I: Grundlagen und Datenschutz Zurück

 

Details zum Kurs

Vertrauen in dem Umgang mit Daten und eine sichere IT sind wichtige Erfolgsfaktoren, auch um sich langfristig gegen den Wettbewerb abzuheben. Dazu kommt, dass der Datenschutz jetzt auf europäischer Ebene gesetzlich und verpflichtend für jedes Unternehmen geregelt wird. Allerdings ist Datenschutz ohne IT-Sicherheit nicht möglich, daher sollte der Datenschutz als Element der IT-Sicherheit umgesetzt werden und nicht wie oft, als eigenständige Tätigkeit. Vernetzte Produktionsabläufe ermöglichen neue Angriffsmöglichkeiten auf Maschinen und Produktionsanlagen. Damit können Hackerangriffe den gesamten Produktionsprozess gefährden. Letztendlich sind dadurch auch die Zulieferer oder die nachfolgend am Vertrieb und der Logistik beteiligen Unternehmen für Angriffe verwundbar, also die gesamte Wertschöpfungskette. Unternehmen brauchen dringend ganzheitliche Lösungen, die auf technischer und organisatorischer Ebene Transparenz und Sicherheit schaffen.
Der Nutzen liegt in einer standardisierten IT-Landschaft die nach höchsten Richtlinien der Datensicherheit und des Datenschutzes arbeitet. Dies schafft vertrauen in die IT, in die Reputation der Firma und letztendlich bei den Betroffenen deren Daten verarbeitet werden. Ein wichtiger Nutzen ist das Verhindern von Systemausfällen und Missbrauch sowie Verlust der Daten. Zertifizierte Sicherheit nach ISO 27001 / BSI schafft ein unabhängiges und neutrales Bild der IT und Datenschutz Situation. Dazu gehört auch der Ausschluss von Fehlinvestitionen bei IT und Datenschutz, sowie die juristischen Grundlage für Compliance im Datenschutz sowie der IT. Am Ende besteht ein zertifizierter Datenschutz und eine funktionierende IT-Security.

  • IT-Sicherheit

  • Datensicherheit

  • Technischer Systemausfall (IT-Infrastruktur-Sicherheit)

  • Systemmissbrauch, durch illegitime Ressourcennutzung

  • Sabotage

  • Spionage

  • Betrug und Diebstahl

  • Compliance-gouvernance

  • Audits incl. branchenspezifische wie VDA

  • Notfallkonzepte
Umgang mit PC und grundlegendes IT-Wissen
Dieses Seminar unterstützt alle Verantwortlichen für IT, IT-Sicherheit und Datenschutz.
Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten Sie eine:

Teilnahmebescheinigung
 

Termin buchen

Termine (3 Tage + Praxis + 2 Tage)

 

Preis

EUR 2.750,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

EUR 3.272,50 incl. gesetzl. MwSt.

 

Als PDF drucken

 
 

Alle Seminare können als Inhouse-Training individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden. Angebot anfragen

NACH OBEN
Die TQU GROUP verwendet Cookies im Rahmen der DatenschutzbestimmungenHinweis ausblenden