LEISTUNGEN
 
STARTSEITE > WEITERBILDEN
Weiterbilden
 

 
Schulung zur FMEA Harmonisierung von AIAG VDA Zurück

 

Details zum Kurs

Die Failure Mode and Effects Analysis oder auch FMEA ist final durch die Automobilverbände VDA und AIAG verabschiedet worden. Diese Entwicklung folgte, nachdem die Forderungen vorrangig von globalen Unternehmen nach einem gemeinsamen Vorgehen lauter wurden. Darauf wurde im Jahr 2017 ein Gelbband veröffentlicht, der nach einiger Zeit wieder zurückgenommen wurde. Jetzt wird allerdings der Rotband des VDA QMC zur Harmonisierung der FMEA von AIAG und VDA ab dem 01.06.2019 erhältlich sein.

Die Harmonisierung der FMEA bringt viele Chancen mit sich insbesondere für Lieferanten, die ihre Produkte an europäische und nordamerikanische Hersteller liefern. Denn, mit der FMEA Harmonisierung besteht künftig die Möglichkeit mit nur einer einheitlichen Vorgehensweise die FMEA zu erarbeiten.
Die FMEA ist eine Analysemethode, mit der potenzielle und tatsächliche Risiken in Produkten, in Prozessen und sonstigen technisch-organisatorischen Bereichen ermittelt werden können.

Des Weiteren ist in der deutschen und amerikanischen Automobilindustrie und bei ihren Zulieferern die FMEA seit Jahren Standard. Ab sofort mit einheitlicher Vorgehensweise. Dennoch hat auch in vielen anderen Bereichen die FMEA als präventives Risikomanagement stark an Bedeutung gewonnen. Diese Entwicklung wird voraussichtlich durch die Harmonisierung weiter zunehmen.

Optional bieten wir das AIAG & VDA FMEA-Handbuch gegen Aufpreis zum Seminar an.
Bei Bedarf bitte in der Anmeldung mit berücksichtigen.

Hier können Sie sich das Whitepaper anschauen, welches komplementär zum Rotband veröffentlicht wurde.

Zum Whitepaper
In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Änderungen der FMEA durch die Harmonisierung von VDA und AIAG kennen. Durch Theorie und Praxis in unserem zweitägigen Kurs lernen Sie die Ziele und den Nutzen der neuen FMEA und deren überarbeiteten Inhalte mit ihren Besonderheiten kennen. Im Rahmen des TQU Führerscheinmodells identifizieren und erarbeiten die Teilnehmer konkrete Handlungsempfehlungen für das eigene Unternehmen während der Praxisphase. In der anschließenden Feedbackphase werden die New Practice Beispiele einem Review unterzogen, besprochen und weiterentwickelt. Durch die Verbindung aus Theorie und Praxis können Sie diese erarbeiteten und wertvollen Empfehlungen direkt in Ihrem Unternehmen umsetzten bzw. anwenden.
Tag 1

  • Ziel und Nutzen

  • Die Änderungen durch die Harmonisierung

  • Die sieben Schritte der FMEA

  • Das Block-/Boundary-Diagramm

  • Das Parameter-Diagramm

  • Aufgabenpriorität (AP) statt Risikoprioritätszahl (RPZ)

  • Der FMEA Bericht

  • Checkliste zur Harmonisierung



Praxisanwendung bei Ihnen im Unternehmen

  • Praxistransfer im eigenen Unternehmen

  • Identifizieren der notwendigen Änderungen



Tag 2

  • Erfahrungsaustausch, Review und Feedback

  • Handlungsempfehlungen erarbeiten

Kenntnisse in der alten Version der FMEA.
Dieses Seminar unterstützt gezielt Führungskräfte und Mitarbeiter aus:

  • Entwicklung

  • Konstruktion

  • Fertigungsvorbereitung

  • Fertigung

  • Qualitätsstellen

TQU Teilnahmebescheinigung
 

Termin buchen

Termine (1 Tag + Praxis + 1 Tag)

 

Preis

EUR 990,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.178,10 incl. gesetzl. MwSt.

 

Als PDF drucken

 
 
Persönliche Betreuung
 

Vor dem Seminar

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer persönlichen Betreuung.

 

 

Schnelle Antwort bei Fragen 

Individuelle Beratung 

Persönliche Ansprechpartner 

Seminar TQU Akademie
 

Während dem Seminar

Mit unseren erfahrenen Trainern lernen Sie die Inhalte an Praxisbeispielen kennen.

 

 Wissens- & Erfahrungsaustausch 

Praxisbeispiele für die Anwendung 

Beispiele aus Ihrem Unternehmen werden gerne bearbeitet 

TQU Akademie Zertifikat
 

Nach dem Seminar

Schließen das Seminar mit einem Hochschulzertifikat oder einer Bestätigung ihrer Lernleistung ab.

 

Nachweißbare Kompetenz 

Persönliche Hochschulzertifikat 

Bestätigung der Lernleistung 

 

 
 
 

Nach dem Seminar haben Sie die Möglichkeit weitere Vorteile in Anspruch zu nehmen. Diese Möglichkeiten können Sie bei uns jederzeit anfragen.

Impulsveranstaltung: Bei Ihnen im Unternehmen zum Thema des Seminars.

Impulsgespräch: Mit einer Person in Ihrem Unternehmen, um das Thema weiter zu fördern.

 

Was sind Impulsveranstaltungen?

 

 

Unsere Weiterbildungsmöglichkeiten im Überblick

Berufsbezogene Weiterbildung und praxisorientierte Qualifizierung sind zentrale Kompetenzen der TQU AKADEMIE. Wir vermitteln gezielt Wissen, das unmittelbar in der Praxis anwendbar ist. Dafür bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten an, unser Weiterbildungsangebot wahrzunehmen.

 

 

Offene Seminare
 

In unserem Weiterbildungsprogramm bieten wir viele unterschiedliche Seminare an. Diese können Sie bei uns direkt vor Ort besuchen. Dass bedeutet für Sie:

 

Über 100 unterschiedliche Seminare ✓

An zwei Standorten 
in Deutschland ✓

Wissensaustausch mit Trainern 
und Teilnehmern ✓

Kleine Lerngruppen ✓

Erfahrene Trainer ✓

Hoher Praxisbezug mit Praxisübungen und Beispielen ✓

Inhouse Seminare
 

Alle Seminare aus unserem Weiterbildungsprogramm können Sie auch exklusiv für Ihr Unternehmen buchen. Dass bedeutet für Sie: 

 

Unsere Trainer kommen zu Ihnen in ihr Unternehmen ✓

Weiterbildung bei Ihnen vor Ort ✓

Gruppen von 8 bis zu 
12 Teilnehmern ✓

Erfahrene Trainer ✓

Wissensaustausch mit Trainern ✓

Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen können direkt behandelt werden ✓

 

NACH OBEN
Die TQU GROUP verwendet Cookies im Rahmen der DatenschutzbestimmungenHinweis ausblenden