TQU Weiterbildung
 
 

VDA 2 - Produktionsprozess und Produktfreigabe (PPF) VDA Lizenztraining

 

Seminarüberblick

Der VDA-Band 2 „Sicherung der Qualität von Lieferungen“ beschreibt die grundlegenden Anforderungen zur Bemusterung von Serienteilen für die Automobilindustrie. Als fester Bestandteil im Rahmen der Qualitätsvorausplanung regelt der Standard die ordnungsgemäße Vorlage aller relevanten Dokumente und Teile an den Kunden. So werden die kundenseitigen Erwartungen vom Lieferanten verstanden und umgesetzt, damit das Produkt mit Ausrichtung auf maximale Kundenzufriedenheit hin produziert werden kann. In dieser Schulung wird den Teilnehmer/innen der VDA-Standard als Methode zur Anwendung nahegebracht.

VDA-Begleitmaterial:
(im Seminarpreis enthalten)

 

Warum mit der TQU Akademie weiterbilden?

 

Exzellent 

★★★★★ 

Referenten 

 Sehr gut

★★★★ 

Seminarinhalte

 Exzellent

★★★★

Seminarorganisation

Detailübersicht

 
Nutzen Weiterbildung TQU Akademie

Nutzen

Im Rahmen dieser Schulung wird den Teilnehmer/innen vermittelt, worauf es bei einer effizienten Bemusterung beim Kunden ankommt und wie ein PPF-Verfahren erfolgreich eingesetzt und im Erstmusterprüfbericht dokumentiert wird. Dabei werden der Aufbau und die Struktur des VDA-Bands 2 erläutert und der Zusammenhang zu wesentlichen gesetzlichen bzw. behördlichen Vorschriften (z. B. BGB, HGB, ProdHaftG, GPSG, KBA, IMDS, REACH) hergestellt. Die Teilnehmer/innen erfahren den prinzipiellen Ablauf von PPF und Bemusterung und erlernen die Planung und Abstimmung

 
Themen Weiterbildung TQU Akademie

Themen
In der Schulung wechseln sich Fachvortrag und Anwendungsbeispiele ab, die den Transfer des Gelernten in die eigene Arbeitspraxis unterstützen. Besonderes Augenmerk liegt auf den Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmer/innen und dem/der Trainer/in.

 
Zielgruppe Weiterbildung TQU Akademie

Zielgruppe

Angesprochen sind Qualitätsmanager/innen, Qualitätsingenieur/ innen, Mitarbeiter/innen aus:


  • Einkauf

  • Entwicklung

  • Logistik oder Produktion mit qualitätsrelevantem Aufgabengebiet

  • alle interessierten Mitarbeiter/innen der Automobilindustrie

 

Weitere Informationen

Vor dem Seminar

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer persönlichen Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Hierbei erhalten Sie schnelle und konkrete Antworten auf Ihre Fragen rund um das Akademieangebot.

Ihre Ansprechpartner

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer direkten Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Wenden Sie sich deshalb bei Fragen direkt an Ihr Akademieteam.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Christin Geilenkirchen • Sarah Lengl • Marcel Ferber

Ulm/Deutschland: +49 731 14660-200
Winterthur/Schweiz: +41 52 2027-552
tqu-group.com • akademie@tqu-group.com

 

Voraussetzungen

Die Teilnehmer/innen sollten über gute Kenntnisse der IATF 16949-Basisanforderungen verfügen und Erfahrung und Kenntnisse im Umgang mit kundenspezifischen Anforderungen für Bemusterungsverfahren (z. B. Volkswagen AG, BMW AG und Daimler AG) aufweisen. Allgemeine Grundkenntnisse der Inhalte der VDA-Bände sind ebenfalls von Vorteil. Darüber hinaus wird die Teilnahme an der VDA-Schulung „Reifegradabsicherung für Neuteile“ empfohlen.

 

Während dem Seminar

Bereits vor dem Seminar profitieren Sie von unserer persönlichen Betreuung und der kostenfreien Seminarberatung durch persönliche Ansprechpartner. Hierbei erhalten Sie schnelle und konkrete Antworten auf Ihre Fragen rund um das Akademieangebot.

Kunden Weiterbildung TQU Akademie

Was sagen unsere Kunden über uns?

  • "Sehr praxisorientierte Seminargestaltung, wodurch ich auch sehr gut aktiv war."
  • "Organisation schnell und problemlos. Referent sorgt von Beginn an für eine sehr angenehme Atmosphäre. Übungen helfen das Gelernte umzusetzen."
  • "Sehr kompetenter Trainer und auch praxisorientiert."
  • "Super Seminar! Die drei Tage waren ruck zuck rum wie nichts, war sehr begeistert."
 

Nach dem Seminar

Auch nach dem Seminar können Sie unseren TQU Service genießen. Sie erhalten zunächst die Seminarunterlagen, sowie eine Teilnehmerurkunde als Lernbestätigung. Weiter, können Sie optional Ihre Lernleitung auch mit einem Hochschulzertifikat zertifizieren lassen. Dadruch machen Sie Ihre Kompetenz nachweißbar.

Abschluss

Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung. Bei nicht bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200 EUR (zzgl. MwSt.) in Rechnung gestellt.

Anzahl Tage
2 Tage

Preis
EUR 1.250,00 zzgl. gesetzl. MwSt.
EUR 1.487,50 incl. gesetzl. MwSt.