LEISTUNGEN
 
STARTSEITE > ÜBER UNS
  • Über uns Unternehmen TQU

 
 
 
 

UNSERE MISSION IST KLAR!

 

Wir schaffen für Sie Transfer mit Tradition seit über 30 Jahren.
Durch Qualität und Innovation maximieren wir Ihren Nutzen,
erkennen Chancen und erarbeiten individuelle Lösungen.

 
 
 
 
 
 
 
Vision TQU Unternehmen
 
 

Unsere Vision

Wir schaffen als Team mit kreativen Methoden nachhaltig Werte für unsere Kunden. Dabei setzen wir auf eine breit aufgestellte Methoden- und Werkzeugkompetenz, bei allen unserer Berater und Trainer.

Um für Sie die beste Leistung erzielen zu können, setzen wir zudem auf die Praxiserfahrung unserer Experten. Hiermit können wir in unseren Trainings, sowie in Projekten bei Ihnen im Unternehmen, mit unserem methodischen TQU-Vorgehen Herausforderungen gezielt angehen.  

 

Jetzt eine kostenlose Erstbesprechung anfragen!

 

 
 

TQU in Zahlen

 
TQU Erfahrung
 

+30 Jahre
Erfahrung

TQU Excellence
 

Ø 1,1
Seminarbewertung

TQU Training
 

+ 1000 p.J.
Seminarteilnehmer

TQU Zertifikate Bildung Seminare
 

+ 30
Hochschulzertifikate

 
 
TQU Referenzen
 

ROC > 10
Return on Competence

TQU Kunden Branchen
 

+15 Branchen
Erfahrung

TQU Beratung Projekte
 

Ø 53
Beratungsprojekte p.J.

TQU Team Mitarbeiter
 

+7000
Kunden

 
 
 

Excellence made in Germany 

Der deutsche Ludwig-Erhard-Preis, der 1997 erstmals vergeben wurde, ist der älteste und hochwertigste deutsche Excellence-Preis. Mit diesem Preis werden nur Unternehmen oder Institutionen ausgezeichnet, die sich um Excellence made in Germany verdient gemacht haben.

Die TQU Group wurde bereits drei mal mit dieser Ehre ausgezeichnet. Diese Auszeichnungen erhielt die TQU Group in den Jahren: 1999, 2001, 2003. Des Weiteren wurde dem TQU zusätzlich die Anerkennung verliehen:

"Recognised for Excellence in Europe".

Ludwig Erhard Preis TQU Group
 
 
 
 
Unser Auftrag TQU
 
 

Unser Auftrag

Wir Begleiten Sie auf Ihrem Weg Herausforderungen zu meistern. Dabei erkennen wir für Sie Chancen und unterstützen Sie dabei, diese Chancen auch zu nutzen. Hierbei achten wir darauf, zusammen mit Ihnen ebenso gänzlich neue Perspektiven für Sie und Ihr Unternehmen eröffnen zu können, wie auch bestehende auszubauen.

Aus diesem Grund haben wir für Sie unser Leistungsportfolio darauf optimiert, Sie bei den unterschiedlichsten Herausforderungen unterstützen zu können.

 
 
 
 
 
 
 

Einige unserer Referenzen

 
handtmann logo
wieland logo
Logo Stahl
Balluff_Logo_Referenz_TQU
 
TQU Referenz BMW
TQU Referenz
tqu Referenz hymer
tqu Referenz boehringer ingelheim
TQU Referenz HAM
 
 

 
 
Team Mitarbeiter TQU
 

Ihre Ansprechpartner bei jeder Herausforderung

 
 

Prof. Dr. Bläsing

Direktor TQU
Insitutusleiter Direktor
Steinbeis-Hochschule

juergen.blaesing@tqu-group.com

 

Helmut Bayer

Geschäftsführer TQU
Insitutusleiter
Senior Consultant

helmut.bayer@tqu-group.com

 

Alexander Frank

Geschäftsbereichsleiter
Beratung
Senior Consultant

Alexander.Frank@tqu-group.com

 

Tobias Bläsing

Trainer / Coach
Senior Consultant

tobias.blaesing@tqu-group.com

 
Christian Schoell TQU
 

Christian Schöll

Trainer / Coach
Consultant

christian.schoell@tqu-group.com

Stefan Schweizer TQU
 

Stefan Schweizer


Marketing Manager

stefan.schweizer@tqu-group.com

 
 

Ihre Ansprechpartner
der TQU Akademie

 

Zur Weiterbildung

 

 

Marcel Ferber

Geschäftsbereichsleiter
Weiterbildung
Senior Consultant

marcel.ferber@tqu-group.com

 

Christin Geilenkirchen

Projektleitung

christin.geilenkirchen@tqu-group.com

 

Sarah Lengl

Projektleitung

sarah.lengl@tqu-group.com

 
 
 
 

TQU HISTORIE UND ENTWICKLUNG

 
Testbed TQU

DIE TQU HEUTE

Die TQU ist heute ein persönlicher Partner für Unternehmen, die sich auf dem Weg zur Excellence befinden. Dabei fokussieren wir uns auf die Entwicklung von Kompetenz. Durch unsere Erfahrung von über 30 Jahren Zusammenarbeit mit Unternehmen aus den verschiedensten Brachen der Wirtschaft, haben wir die einzigartige TQU Formel gefunden, die es uns möglich macht Unternehmen gezielte und nachhaltige Unterstützung anbieten zu können.

 

Die 2010er

 
30 Jahre TQU Erfahrung

Feste soll man feiern wie sie fallen!

Denn es gibt einiges zu feiern, wie das 30-jährige Bestehen der TQU! Zudem feiert das Hochschulinstitut IfBE sein 10-jähriges Jubiläum, mit über 1500 Hochschulzertifikaten in den Stufen Green Belt, Black Belt und Master Belt. Zu diesem Anlass erscheint es nur allzu passend, dass ein weiteres Zertifikat mit "Master Belt five MasterStars" (höchste Stufe) vergeben wurde.

Doch der Philosophie entsprechend, sich ständig für unsere Kunden zu verbessern, haben wir zudem unser Dienstleistungsportfolio neu fokussiert! Die neue Ausrichtung wird umgesetzt mit den Bereichen: Beratung, Begleitung, Weiterbildung, Zertifizierung und Information, die nun aus einer Hand angeboten werden.

Produkte online shoppen? Wir haben um den Erwerb von Produkten noch einfacher gestalten zu können den TQU Verlag Online-Shop installiert! Hierfür entwickelten wir zudem sogenannte "QUALITY APPs", um unser Angebot weiter zu digitalisieren. Davon waren schon bald für Sie über 100 verschiedene Anwendungen verfügbar.

 

Neue Schwerpunkte setzen

Thematisch galt es auch einige neue Ansätze zu verfolgen. Zum einen gilt es "Wertschöpfung neu denken", um sich an wandelnde Märkte anzupassen. Zum Anderen stehen die Themen Agilität und Digitalisierung im Mittelpunkt vieler Unternehmen. Nach der frühen Ausrichtung des TQU hin zu diesen Themen bereits in den 80er Jahren, können wir Unternehmen jetzt ein breites Angebot an Möglichkeiten bereitstellen.

Im Bereich Automotive werden die Themen zu den Neuerungen IATF 16949, FMEA und VDA 6.3 in den Vordergrund gestellt und zahlreiche Projekte mit Zulieferunternehmen der Automobilwirtschaft und Herstellern umgesetzt. Bei diesem Hintergrund ist es keine Überraschung, dass Fachinformationstage zu Themen wie dem IATF 16949 Prozessaudit einen vollen Erfolg darstellten. Hiebei sowohl für die Teilnehmer als auch für uns, da wir viele gute Impulse setzen konnten.

Neue Themen TQU
 

Die 2000er

 
TQU Zertifikate Bildung Seminare

Zertifizierte und prämierte Qualität!

Damit Leitungen und Anstrengungen seine rechtmäßige Anerkennung bekommen, wurde das Institut für Business Excellence an der Steinbeis-Hochschule Berlin (IfBE) ins Leben gerufen. Somit war es möglich Interessierten eine entsprechende Bildung im Bereich Business Excellence anzubieten. Die ersten Studenten des MBA Studiengangs Business Excellence Management erlernen wichtige Kompetenzen und schließen ihr Studium erfolgreich als "Master of Business Administration" ab.

Aus diesem Grund wird das Angebot in der Personalzertifizierung "certified by Steinbeis University" auf ausgewählte Fachthemen erweitert. Hiermit können Personen ihre Lernleistung auch nachweisbar machen. Darauf aufbauend wurde bald das 500. persönliche Hochschulzertifikat übergeben.

Begründet durch das große Interesse wurde hier auch das "MasterStars© Konzept" entwickelt. Hochschulzertifikate mit "Meistersternen" können jetzt durch nachgewiesene Anwendungen und Erfolge in der Praxis aufgewertet werden.

 

Prämierte Kompetenz!

Nachdem in der Wirtschaft viele Preise verteilet werden zum Thema Qualität, die sehr kleine Bereiche in Unternehmen oder einzelne Produkte beleuchten, haben wir beschlossen Unternehmen und Unternehmer gesamtheitlicher zu betrachten. Dies haben wir dann im Rahmen des Kompetenzpreises Baden-Württemberg zusammengefasst.

Bereits nach der ersten Vergabe des "Kompetenzpreises Baden-Württemberg für Innovation und Qualität" in der Control 2008 wurden zahlreiche Preisträger gekürt. Darunter sind als erfolgreiche Bewerber unter anderem die Paul Hartmann AG oder auch die Baluff GmbH.

Kompetenzpreis TQU
 

Die 1990er

 
TQU Innovation Konzept

Ein neues Jahrzehnt mit Innovation als Konzept, Produkt und Philosophie

Unter diesem Motto wurde von der TQU das erste prozessorientierte Managementhandbuch erstellt. Dieses unterstützt unsere Kunden über 10 Jahre als Gestaltungsvorlage für moderne und innovative Managementsysteme.

Weiter werden TQU Produkte mit dem Innovationsfokus entwickelt. Darunter der "TQM Baukasten", in welchem über 500 Beispiele bzw. „Best Practice“ Fälle aus der Umsetzung moderner Qualitätsarbeit gesammelt werden und als Unterstützung für innovative Umsetzungsprojekte dient. Sowie der "SPC-Führerschein" der das Konzept der "TQM-Führerscheine©" voran treibt.

Mit der Innovationsphilosophie gestalten wir in dieser Zeit zum 10. mal das Qualitätsleiterforum. Hierbei treten nur hochklassige Referenten vor über 350 Teilnehmern auf. Darunter beispielsweise Prof. Dr. Yoji Akao, Erfinder und Entwickler des Quality Function Deployment aus Japan. Zudem wurden in einer Ausstellung die besten Plakate für firmeninterne Qualitätsaktionen ausgezeichnet.

 

Umweltschutz und Corporate Social Resposibility ist uns seit Langem wichtig!

 

TQU beginnt mit dem Thema Umweltmanagement. Umweltmanagement und Qualitätsmanagement werden hierbei in "Integrierten Managementsystemen" realisiert.

Die TQU etabliert sich im Bereich Umweltmanagement durch das erste Umweltsymposium in Ulm. Dieses wird unter dem Leitmotto gehalten: "Umweltmanagement - Qualitätsmanagement - Analogien und Synergien". Das Symposium setzt viele Impulse bei Unternehmen und Teilnehmern und wird mit weit über 100 Teilnehmern ein großer Erfolg.

Persönliche Weiterbildung in der TQU AKADEMIE

Beginn der Assessorenausbildung in der TQU Akademie.

TQU Umweltschutz Umwelt Konzepte
 

Die 1980er

 
TQU Entwicklung 1980

Es gibt viel zu tun

Nach der Gründung des TQU giebt es viel zu tun! In den ersten Jahren wurden Kompetenzen erweitert und erste Projekte umgesetzt.

Darunter fällt auch, dass wir das CIM Konzept der autonomen Qualitätsinseln durch Integration von prüfenden Industrierobotern in die Teilefertigung entwickelten und als Prototyp realisierten.

Mit stetigem Wachstum diversifizierte sich die TQU weiter, mit Spezialisierungen in der Quality Function Deployment Methode kurz QFD und der Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse kurz FMEA. Beide werden übernommen und für die Anwendung in der Praxis perfektioniert.

 

Anfänge der Digitalisierung bereits in den 80ern?

Zusammen mit unserem Team haben wir bereits in den 80ern auf die Digitalisierung von Methoden und Prozessen gesetzt. Darunter fallen unter anderem das erste dynamische Prüfmittelverwaltungsprogramm PSQS, sowie die PreControl Karte die als PC Anwendungen realisiert wurden. Des Weiteren wurde hierfür die erste Software für Praxisanwendung der FMEA Methode geschaffen.

Näher am Kunden!

Später wurde unser Kundenmagazin README.TQU ins Leben gerufen, um unseren Kunden und Interessierten, mehr Inhalte bieten zu können, auserhalb von Projekten.

Digitalisierung TQU Industrie 4
 
TQU Entstehung

Die Entstehung des TQU

Im Jahr 1986 setzten wir den Grundstein, um Qualität nachhaltig in Unternehmen zu tragen.

Denn für die TQU bedeutete dies: Die Qualitätsarbeit in der deutschen Wirtschaft zu professionalisieren, die Position der Qualitätsleiter und ihrer Mitarbeiter in den Unternehmen aufzuwerten und geeigneten jungen Menschen interessante Perspektiven für ihre berufliche Zukunft im Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung zu bieten.

Mit diesem klar definierten Ziel wurde das TQU als Transferinstitut für Qualität und Umwelt dann am 01.07.1986 gegründet.

 
NACH OBEN
Die TQU GROUP verwendet Cookies im Rahmen der DatenschutzbestimmungenHinweis ausblenden