LEISTUNGEN
 
STARTSEITE > THEMEN > MANAGEMENTSYSTEME > Integrierte Managementsysteme
Themen
Managementsysteme
 

Integrierte Managementsysteme

 

Wer ist betroffen?  

Die Zertifizierung von integrierten Managementsystemen wird in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen, da hier nicht nur das Thema Qualität im Vordergrund steht, sondern auch wichtige Bereiche des Umwelt- und Arbeitschutzes berücksichtigt werden.  

Wichtig ist in diesem Zusammenhang die frühzeitige Ausrichtung des vorhandenen Systems auf eine integrierte Zertifizierung.  

Die Zusammenführung der Themengebiete kann über gemeinsame Regelungen, gemeinsame Prozessgestaltung, durch geordnetes Nebeneinander, Fusion, Verschmelzen oder totale Integration erfolgen. 

Das TQU bevorzugt die wissensbasierte Zusammenführung. Fragen Sie nach.

 
 
 
 
 

Was lässt sich erreichen?

  • Synergieeffekte
  • Ressourceneinsparung
  • gemeinsame Dokumentation
  • gemeinsame Zertifizierung

Die Ausgangssituation bei kleinen Unternehmen sieht meist wie folgt aus:  

  • Bündelung der Aufgaben auf eine oder wenige Personen
  • Integration hat keine strategische Bedeutung
  • Probleme bei Know-how und Ressourcen
  • Keine gesetzlichen Beauftragten
  • Wenig Erfahrungen im Umweltschutz
  • Vertrauen auf externe Beratung

Die Ausgangssituation bei großen Unternehmen:  

  • Teilmanagementsysteme bestehen und werden von Spezialisten gepflegt
  • Kompetenzverteilung verhindert Bündelung der Ressourcen und Synergieeffekte
 
NACH OBEN
Die TQU GROUP verwendet Cookies im Rahmen der DatenschutzbestimmungenHinweis ausblenden