LEISTUNGEN
 
STARTSEITE > THEMEN > MANAGEMENTSYSTEME > DIN SPEC 91020
Themen
Managementsysteme
 

Gesundheitsmanagement nach DIN SPEC 91020

 

Wer ist betroffen? 

Nach DIN SPEC 91020 bieten Unternehmen ihren Mitarbeitern ein gesundheitsgerechtes Arbeitssystem und sichern damit den betrieblichen Erfolg nachhaltig. 

Die Handlungsfelder innerhalb des Betrieblichen Gesundheitsmanagements lassen sich im Wesentlichen dem Arbeits- und Gesundheitsschutz (z.B. die Arbeitsumgebung, Arbeitsmittel, Arbeitsprozesse), der betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung) und dem Führungsstil zuordnen.

 
 
 
 
 

Was lässt sich erreichen? 

Der Erfolg zeigt sich bei Ihren Mitarbeitern. Eine grundsätzlich größere Zufriedenheit im Job hat geringere krankheitsbedingte Fehlzeiten, eine gesteigerte Motivation sowie eine verbesserte Arbeitsqualität und -produktivität zur Folge. Diese Faktoren wirken sich wiederum positiv auf den betrieblichen Erfolg aus. Eine Situation also, die für beide Seiten von Vorteil ist!

  • Bestehende Managementsysteme nutzen
  • Oberste Leitung, Führungskräfte und Beauftragte treiben das Thema und stehen verantwortlich dafür ein
  • Mitarbeiter werden immer wieder einbezogen und informiert
  • Analysieren, Messen und Bewerten
  • Zu Beginn ein gutes Projektmanagement aufsetzen
  • Das Thema positiv besetzen und mit Kreativität, Spaß, Wettbewerb usw. verbinden
  • Beharrlich in kleinen Schritten vorwärtsgehen
 
NACH OBEN
Die TQU GROUP verwendet Cookies im Rahmen der DatenschutzbestimmungenHinweis ausblenden