LEISTUNGEN
 
STARTSEITE > WEITERBILDEN
Weiterbilden
 

 
Business Excellence Zurück

 
 
 

European Assessor
Der Assessmentprozess ermöglicht es einer Organisation, ihre Stärken und ihre Verbesserungsbereiche eindeutig festzustellen und führt zur koordinierten ganzheitlichen Planung von Verbesserungsmaßnahmen. Der Fortschritt wird durch Assessments überwacht.

 

Industrie 4.0 Ready Assessment - Ready for Industrial Digitalization
Industrie 4.0 oder die sogenannte Industrial Digitalization stellt Unternehmen vor weitreichende Herausforderungen in Produktmanagement, Produktentwicklung, Produktion und Service. Neben den Potenzialen der Effizienzsteigerung durch die digitale Vernetzung der Produktion und der Produkte, bietet sich die Chance durch Innovationen vollkommen neue Felder der Wertschöpfung zu erschließen. Dabei ist die konkrete Herausforderung, neue Geschäftsfähigkeiten im Rahmen der digitalen Vernetzung zu entwickeln, bestehende Fähigkeiten auszubauen und neue Wege der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit herauszubilden. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wie weit ein Unternehmen mit seinen Fähigkeiten auf dem Weg der digitalen Industrialisierung vorangeschritten ist und welche Möglichkeiten sich hier noch bieten.

 

Kernkompetenzen identifizieren und nutzen
Erfolgreiche Unternehmen konzentrieren sich auf das, was sie ganz besonders gut können. Wissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Technologien verschmelzen bei ihnen zu ihren typischen „Kernkompetenzen“. Welche Strategie ist erfolgreich und wie bleiben Sie erfolgreich?

 

Refresher European Assessor
Das EFQM Excellence Modell wurde 2013 überarbeitet. Es stellt sich jetzt die Herausforderung, die Neuerungen im Unternehmen zu identifizieren, zu bewerten und gegebenenfalls zu etablieren und die jetzigen Assessoren auf die Verwendung des erneuerten Modells vorzubereiten. Exzellente Organisationen erzielen dauerhaft herausragende Leistungen, die die Erwartungen aller ihrer Interessengruppen erfüllen oder übertreffen. Das Assessment ist eine umfassende, regelmäßige und systematische Überprüfung von Tätigkeiten und Ergebnissen einer Organisation.

 

Reifegradbestimmung von Organisationen
...oder wie Sie konsequent den Erfolg vorbereiten. Der Erfolg von Transformationsprogrammen zu Lean Management, Six Sigma, Operational Excellence, Engineering Excellence oder Business Excellence hängt wesentlich von der Bereitschaft der Organisation ab, diese Veränderungen zu unterstützen. Dazu ist es unserer Erfahrung nach sinnvoll und zielführend, sich mit dem Reifegrad des Unternehmens zu beschäftigen, um das Risiko eines Fehlschlages zu reduzieren und die Erfolgswahrscheinlichkeit zu vergrößern. Das Ergebnis der Reifegradbestimmung hilft den verantwortlichen Personen einzuschätzen, wann welche Maßnahmen zielführend eingesetzt und kontraproduktive Reaktionen weitestgehend vermieden werden können.

 

Strategie und Zielableitung mit Hoshin Kanri
Die Unternehmensleitung definiert im Rahmen der Geschäftsplanung Ziele und Rahmenbedingungen, in der Regel für das kommende Geschäftsjahr. Für die Weiterentwicklung des Unternehmens ist jedoch die Formulierung einer Strategie mit einem Horizont von drei bis fünf Jahren und die Umsetzung in qualitative und quantitative Ziele für alle Unternehmensbereiche notwendig. Hierzu eignet sich die Methode Hoshin Kanri.

 

Transparenz durch Kennzahlensysteme
Leistungsfähige Kennzahlensysteme sind unerlässlich. Um Unternehmen auf die Strategie auszurichten, braucht es Kennzahlen, die alle wichtigen Faktoren abbilden können. Dabei müssen Ziele festgelegt werden, die einen Soll-Ist-Vergleich ermöglichen.

 

Veränderungsprogramme planen und erfolgreich umsetzen
Der Wandel ist ein zentrales Element in jedem Unternehmen. Die Widerstände gegen Veränderungen in Unternehmen sind oft groß, Konflikte vorprogrammiert. Umso wichtiger ist es, Veränderungsprozesse professionell und zielorientiert durchzuführen.

 
NACH OBEN
Die TQU-Group verwendet Cookies im Rahmen der DatenschutzbestimmungenHinweis ausblenden